X
Schwangerschaft

Schön und Schwanger

Straffung nach der Schwangerschaft

Plastische Operationen nach der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft und nachfolgende Stillzeit kann den weiblichen Körper auf verschiedene Weise dauerhaft verändern.

Vor allem die Schrumpfung der Brust, die Erschlaffung der Haut an Brust und Bauch, sowie Veränderungen des Fettgewebes können Frauen sehr belasten.

Die moderne Plastische Chirurgie bietet Ihnen verschiedene Behandlungen für die betroffenen Körperzonen an.

Veränderungen des Fettgewebes

Die Schwangerschaft ist bei vielen Frauen mit einer Gewichtzunahme verbunden.

Auch wenn nach der Schwangerschaft das alte Normalgewicht wieder erreicht wird, ist die Verteilung des Fettgewebes oft nicht mehr die gleiche wie früher und Fettdepots am Bauch oder Oberschenkel verschwinden nicht mehr von allein.

Mit einer Liposuktion oder Fettabsaugung können solche Zonen behandelt und eine Straffung der Haut erzielt werden.

Die Schrumpfung der Brust — Involution

In der letzte Schwangerschaftsphase und der nachfolgenden Stillzeit erleben viele Frauen eine Größenzunahme ihrer Brust.

Nach dem Abstillen schrumpft die Brust meistens innerhalb einiger Monate auf ihre alte Größe zurück oder wird sogar noch kleiner als zuvor, Involution der Brust genannt.

Eine harmonische Brustfülle kann mit Hilfe einer Brustvergrößerung erzielt werden.

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten einer Brustvergrößerung mit Implantaten.

Die Erschlaffung der Brust — Ptosis

Die Haut der Brust macht diesen Schrumpfungsprozeß leider nicht immer ganz mit. Das Ergebnis kann zuletzt eine nicht nur kleinere sondern auch hängende Brust sein.

In diesem Fall ist eine Bruststraffung möglich, oft auch in Kombination mit einer Brustvergrößerung.

Die Veränderung der Brustwarzen

Die Brustwarzen können nach Schwangerschaft eine Ausdehnung erreichen, die nicht mehr harmonisch zur Brust selbst paßt oder es kann zu bleibenden Einziehungen der Nippel kommen.

Veränderungen der Bauchdecke

Die Dehnung der Haut und Muskulatur des Bauches bildet sich nach einer Schwangerschaft nicht bei allen Frauen gleich gut zurück.

Oft bleiben dauerhafte Dehnungsstreifen, sogenannte Striae, und eine lockere Hautschürze zurück.

Die Muskulatur des Bauches kann entlang der Mittellinie eine Schwäche behalten, die sogenannte Rektusdiastase.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten einer Bauchdeckenstraffung nach Schwangerschaft.

Kosten & Preise einer Behandlung nach der Schwangerschaft

Eine Schönheitsoperation ist immer eine ganz individuelle Entscheidung.

Abhängig von Ihren Wünschen können die genauen Kosten für eine Behandlung nach der Schwangerschaft nach einer eingehenden ärztlichen Beratung bestimmt werden.

Erste allgemeine Informationen über die Preise einer Behandlung nach der Schwangerschaft in Düsseldorf geben wir Ihnen gerne telefonisch unter 0 211 . 86 93 80 30.

Induviduelle Beratung

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute eine unverbindliche und persönliche Beratung in unserer Facharztpraxis.